Organisation

Dem König steht eine Gruppe von Mitarbeitern zur Seite. Sie bilden das „Haus des Königs“ und  unterstützen ihn dabei, alle Aspekte seines öffentlichen Amtes als Staatsoberhaupt zu erfüllen.

Das Haus des Königs umfasst sechs voneinander unabhängige Ressorts. Jeder Ressortleiter  führt seine Abteilung und legt dem König darüber Rechenschaft ab. Gemeinsam bilden diese Ressortleiter das „Direktionskomitee des Hofes“.

Das Direktionskomitee des Hofes
Der Kabinettschef des Königs
Der Intendant der Zivilliste des Königs
Der Leiter des Militärhauses des Königs
Der Protokollchef des Hofes
Der Leiter des Ressorts für internationale Beziehungen
Der Leiter des Ressorts für Gesuche und Soziales

 

Das Direktionskomitee des Hofes

Das Direktionskomitee des Hofes, für dessen Sekretariat  der Protokollchef des Hofes zuständig ist, setzt sich aus den Leitern der sechs Ressorts zusammen. Seine Aufgabe ist die allgemeine Politik des Palastes auszuarbeiten, ein kurz- und mittelfristiges Programm vorzuschlagen und die Kommunikation und Koordinierung der Ressorts untereinander, sowie mit den Häusern der Prinzen und Prinzessinnen zu fördern.

Der Kabinettschef des Königs

Der Kabinettschef des Königs ist mit politischen Themen beauftragt. Er pflegt die Kontakte zu Regierung und Politik, Gewerkschaften und Industrie. Er steht dem König beim Folgen des politischen Tagesgeschehens zur Seite.

Der Kabinettschef beobachtet täglich das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben des Landes und informiert den König darüber. Er unterbreitet Vorschläge zu den politischen Audienzen des Königs und bereitet diese vor. Er steht auch dem König bei der Vorbereitung seiner Reden zur Seite.

Er wird von mehreren Mitarbeitern unterstützt:

•    Der Stellvertretende Kabinettschef und Rechtsberater überprüft die dem König zur Unterschrift vorgelegten Dokumente und unterstützt den Kabinettschef.

•    Der Stellvertretende Kabinettschef und Presseberater pflegt die Kontakte zu gedruckten und audiovisuellen Medien in Belgien und im Ausland. Er verbreitet die Pressemitteilungen und organisiert bei Aktivitäten der Mitglieder der Königlichen Familie im Palast und außerhalb die Kontakte zur Presse.

•    Der Archivar verwahrt und inventarisiert die Archive der Ressorts und Dienste des Palastes. Dieses Archiv umfasst auch die Akten von ehemaligen, inzwischen aufgelösten Ressorts. Der Archivar steht außerdem Forschern zur Verfügung die Archive einsehen möchten.

Nach Oben

Der Intendant der Zivilliste des Königs

Der Intendant der Zivilliste des Königs steht für die Leitung und die Verwaltung der materiellen und finanziellen Mittel sowie des Personals des Hauses des Königs ein.
Der Intendant der Zivilliste des Königs erfüllt außerdem die Aufgabe des Beraters des Königs in Sachen Energie, Wissenschaften und Kultur und verwaltet die Jagdrechte des Königs.
Unterstützt wird er dabei vom Kommandeur der Königlichen Paläste und vom Schatzmeister der Zivilliste des Königs.

•    Der Kommandeur der Königlichen Paläste ist für Instandhaltung und Unterhalt der Paläste, Schlösser und Residenzen verantwortlich. In enger Zusammenarbeit mit dem Protokollchef kümmert er sich um die logistische Unterstützung von Aktivitäten (Personal, Transport). Er ist zugleich Direktor der Königlichen Jagden.

•    Der Schatzmeister der Zivilliste des Königs ist hauptsächlich für die Kontrolle der Finanzmittel, die Buchhaltung und die Personalverwaltung zuständig.

Nach Oben

Der Leiter des Militärhauses des Königs

Der Leiter des Militärhauses des Königs unterstützt den König  beim Erfüllen der Aufträge, die ihm die Verfassung in Sachen Landesverteidigung erteilt. In diesem Zusammenhang verfolgt er die internationale Sicherheitslage sowie die diesbezüglichen Standpunkte der zuständigen internationalen Organisationen und informiert den König darüber. Er informiert den König ebenfalls über Situation, Mittel, Funktion und Aufgaben unserer Streitkräfte.
In enger Zusammenarbeit mit dem Kabinett des Königs und dem Ressort internationale Beziehungen stimmt er die nationale Verteidigungs- und Sicherheitspolitik im Rahmen der Außenpolitik ab.

Der Chef des Militärhauses pflegt ebenfalls die Beziehungen zu den verschiedenen Verantwortungsträgern auf den Gebieten wissenschaftliche Forschung, Polizeikräfte, Nachrichten- und Sicherheitsdienste und Sport sowie bei patriotischen Vereinen und Verbänden ehemaliger Kriegsteilnehmer. Er berät den König zu diesen Themenkreisen.
Im Rahmen der internen Organisation des Palasts sorgt der Leiter des Militärhauses für die Abstimmung mit dem Sicherheitsdienst des Palasts und leitet den Informatikdienst.

Das Militärhaus wird von einem Offizier im Generalsrang geleitet, dem ein hoher Offizier als Berater des Militärhauses zur Seite steht.
Dem Militärhaus gehören außerdem die Flügeladjutanten und Ordonnanzoffiziere an.

•    Die Flügeladjutanten des Königs sind Offiziere im Generalsrang oder höhere Offizieren, die der König mit der Begleitung wichtiger Besucher betraut. Sie können den Fürsten bei Anlässen vertreten, an denen er nicht selbst anwesend sein kann.

•    Die Ordonnanzoffiziere des Königs stehen turnusmäßig ständig für den Fürsten bereit. Sie begleiten ihn auf Reisen und unterstützen ihn bei der praktischen Ausübung seiner Aufgaben.

Nach Oben

Der Protokollchef des Hofes

In Abstimmung mit den verschiedenen Ressorts befasst sich der Protokollchef des Hofes mit der Organisation und Durchführung der öffentlichen Auftritte des Königs und der Königin. Darüber hinaus obliegt es ihm, die Sitzungen des Direktionskomitees zu organisieren und dessen Protokolle zu verfassen. Er koordiniert außerdem die verschiedenen Häuser und Dienste. Unterstützung erhält der Protokollchef des Hofes von dem Sekretär der Königin, der hauptsächlich die Aufgabe hat, Audienzen und Besuche der Königin vorzuschlagen und vorzubereiten. Der Sekretär der Königin berät außerdem den König in Sachen Kultur und unterstützt den Protokollchef bei der Vorbereitung  von Aktivitäten.

Nach Oben

Der Leiter des Ressorts für internationale Beziehungen

Der Leiter des Ressorts für internationale Beziehungen informiert den König über die Entwicklung der internationalen Politik, er unterstützt ihn auf diplomatischer Ebene bei offiziellen Besuchen im Ausland, er bereitet die Königlichen Audienzen auf internationaler Ebene vor (Audienzen von Staatsoberhäuptern oder ausländischen Würdenträgern zu Besuch in Belgien, Audienzen der Botschafter anlässlich der Überreichung Ihrer Beglaubigungsschreiben oder ihrer Verabschiedung).

Im Palast ist er der Ansprechpartner für ausländische diplomatische Missionen die beim König akkreditiert sind. Diese Missionen werden allerdings gebeten ihre Anfrage um Audienz beim König nicht direkt an den Palast, sondern durch Verbalnote an den Protokollchef des föderalen öffentlichen Dienstes für auswärtige Angelegenheiten zu richten.

Der Leiter des Ressorts für internationale Beziehungen berät den König außerdem in Wirtschaftsfragen.

Nach Oben

Der Leiter des Ressorts für Gesuche und Soziales

Der Leiter des Ressorts für Gesuche und Soziales ist für die Bearbeitung von Gesuchen und Bitten um soziale Unterstützung zuständig, die an den König, die Königin und an andere Mitglieder der Königlichen Familie gerichtet werden.

Der Leiter des Ressorts Gesuche und Soziales berät den König in folgenden Angelegenheiten:

•    Königliche Gunstbezeugungen, zum Beispiel die Ständige oder Punktuelle Hohe Schirmherrschaft, die Verleihung des Titels „Königlich“, der Ehrenvorsitz, die Preise für Preisträger, die Patenschaften der Patenkinder des Fürsten, der Titel „SondervertreterIn“, die Verwendung eines Königlichen Namens usw.
•    Glückwünsche an Jubilare (Hochzeitstage, hundertster Geburtstag usw.)

Der Leiter des Ressorts für Gesuche und Soziales berät den König außerdem auf dem Gebiet sozialer Fragen und damit zusammenhängender Aktivitäten.